Zum Hauptinhalt springen
Logo: IRC GmbHLogo: IRC GmbH
Personalberatung München

Datenschutzerklärung für Bewerber nach DSGVO bei der IRC International Recruitment Company Germany GmbH (IRC)

Einwilligung in die Speicherung und Verwendung von Bewerberdaten durch die IRC International Recruitment Company Germany GmbH (IRC)

Diese Datenschutzerklärung für Bewerber ergänzt die Allgemeinen Datenschutzhinweise.

  1. Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Leistungen. Selbstverständlich möchten wir, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Um Ihre Bewerbungsdaten auch nach Abschluss des Verfahrens, das Sie mit Übermittlung Ihrer Angaben initiieren, speichern und verwenden zu können, bitten wir nachfolgend um Ihre Einwilligung.
  2. Mit dieser Einwilligungserklärung willige ich ein, dass IRC meine personenbezogenen Daten, die ich IRC im Rahmen meiner Bewerbung übermittelt habe (z.B. in Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Bewerber-Fragebögen, Bewerber-Interviews), über das Ende des aktuellen Bewerbungsverfahrens hinaus speichert. Ich willige ein, dass IRC diese Daten nutzt, um mich später zu kontaktieren und das Bewerbungsverfahren fortzusetzen bzw. ein neues Bewerbungsverfahren durchzuführen, falls ich für eine andere Stelle bei den Kunden von IRC in Betracht kommen sollte.
  3. Sofern ich in meinem Bewerbungsschreiben oder anderen von mir im Bewerbungsverfahren eingereichten Unterlagen selbst „besondere Kategorien personenbezogener Daten“ nach Art. 9 der EU Datenschutz-Grundverordnung mitgeteilt habe (z.B. ein Foto, das die ethnische Herkunft erkennen lässt oder Rückschlüsse auf die Sehkraft oder religiöse Überzeugung zulässt, Angaben über Schwerbehinderteneigenschaft, zum Familienstand oder zu weltanschaulichen Überzeugungen usw.), bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Daten. Diese Einwilligung dient ausschließlich dazu, die Bewerbung in ihrer vorliegenden Form überhaupt berücksichtigen zu können. IRC möchte allerdings alle Bewerber nur nach ihrer Qualifikation bewerten und bittet daher, auf solche Angaben in der Bewerbung möglichst zu verzichten.
  4. Diese Einwilligung gilt außerdem für Daten über meine Qualifikationen und Tätigkeiten aus öffentlich zugänglichen Datenquellen (insbesondere berufliche soziale Netzwerke, soweit die Daten dort öffentlich sind), die IRC im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zulässig erhoben hat.
  5. Meine Daten werden nur nach Freigabe von mir an Kunden von IRC weitergegeben.
  6. Diese Einwilligung ist freiwillig und hat keine Auswirkungen auf meine Chancen im jetzigen Bewerbungsverfahren. Ich kann sie ohne Angabe von Gründen verweigern, ohne dass ich deswegen Nachteile zu befürchten hätte. Ich kann meine Einwilligung zudem jederzeit durch Mitteilung an datenschutz@ircgmbh.de oder IRC Internationale Recruitment Company Germany GmbH Löwengrube 10, 80333 München, widerrufen; in diesem Fall werden meine Daten nach Abschluss des aktuellen, konkreten Bewerbungsverfahrens unverzüglich gelöscht. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Seitensuche

 
 
IRC - Resources for Advanced Business